Karriere bei Amprion

Planungsstand Kriftel - Farbwerke Höchst Süd

Amprion hat Ende Oktober das Planfeststellungsverfahren zur Genehmigung der neuen Stromverbindung zwischen Kriftel und der Umspannanlage Farbwerke Höchst Süd beantragt. Das Regierungspräsidium Darmstadt hat die Vollständigkeit der Unterlagen umgehend bestätigt und das Anhörungsverfahren eingeleitet.

Die Offenlage findet vom 19. November 2019 bis einschließlich 18. Dezember 2019 in Frankfurt, Hattersheim, Kelsterbach, Kriftel und Hofheim statt. Anfang Dezember erläutert unser Projektteam die Antragsunterlagen vor Ort in Bürgersprechstunden. Anschließend haben Bürger bis zum 5. Februar 2020 Zeit, um sich zum Projekt zu äußern und Einwendungen beim RP Darmstadt einzureichen.

Unser Vorschlag zur Umsetzung des Projektes im bestehenden Trassenraum wurde im 1. Halbjahr 2017 in einem ersten Schritt durch die Genehmigungsbehörde, dem Regierungspräsidium Darmstadt, raumordnerisch geprüft. Danach lud das RP Darmstadt als Start für das Planfeststellungsverfahren zu einem Scopingtermin mit den betroffenen Trägern öffentlicher Belange wie Kreise und Kommunen am 7. September 2018 in Darmstadt ein, um die Inhalte der Planfeststellungsunterlagen zu besprechen. Amprion hat die Unterlagen erstellt und im Oktober 2019 beim RP Darmstadt eingereicht.

Amprion im Dialog

Begleitend zu den genehmigungsrechtlichen Schritten ist Amprion im persönlichen Austausch mit den betroffenen Kreisen und Kommunen, um sie frühzeitig über das Projekt zu informieren. Auch öffentliche Informationsangebote für Bürger machen die Planungen transparent: Im Vorfeld der Öffentlichkeitsbeteiligung im Planfeststellungsverfahren durch das Regierungspräsidium Darmstadt hat Amprion im Februar 2019 öffentliche Bürgersprechstunden angeboten und erläutert im Dezember 2019 bei weiteren Bürgersprechstunden die Inhalte der Planfeststellungsunterlagen.