Das Bild zeigt den Haupteingang der Zentrale der Amprion GmbH an der Robert-Schuman-Straße 7 in
44263 Dortmund.

Geschäftsbericht 2020

Ein erfolgreiches Geschäftsjahr: Rekordinvestitionen in den Netzausbau für ein nachhaltiges Energiesystem.

Mehr erfahren

Das Bild im Querformat zeigt eine Trasse an einem leicht bewaldeten Hügel.

Blindleistung

Was ist eigentlich Blindleistung und warum ist sie fürs Stromnetz so wichtig?

Erklärvideo ansehen

Das Bild zeigt eine junge Frau, die im Sonnenuntergang auf einer Wiese tanzt. Hinter ihr stehen einige Zelte und ein Pavillion. Im Hintergrund sind mehrere Strommaste zu sehen.

Wir sind da

„Wir sind da. Damit das Leben pulsiert und erneuerbare Energien bei euch ankommen.“ Die Amprion-Kampagne.

Zu Amprion-verbindet.de

Projekte & Themen

Freileitungsmonteur an Traverse

Netzausbau

Erfahren Sie mehr über die Energielandschaft von morgen.

Das Foto zeigt Offshore-Windkraftanlagen im Meer.

Offshore

Amprion hat den gesetzlichen Auftrag, die beiden Netzanbindungssysteme  DolWin4 und BorWin4 von der Nordsee bis nach Lingen zu bauen.

Erdkabelgraben mit Verlegerohren.

A-Nord

Als nördlicher Teil des Korridors A ist die Gleichstromverbindung A-Nord eine Hauptschlagader der Energiewende.  Zum Projekt

Das Bild zeigt stilisiert das grün/gelbe Logo von hybridge.

hybridge

hybridge – so heißt das großtechnische Power-to-Gas-Projekt von Amprion und Open Grid Europe.  Zum Projekt

Pressemitteilungen

Amprion mit erfolgreichem Geschäftsjahr 2020

Amprion blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2020 zurück. Das Unternehmen hat erstmals mehr als eine Milliarde Euro in den Netzausbau investiert und beschäftigt seit Juli mehr als 2.000 Mitarbeitende. … »

Weiterlesen

Amprion plant Konverterstation für Offshore-Windenergie im Industriepark Lingen-Süd

Die Suche nach einem Konverterstandort für die Offshore-Netzanbindungssysteme DolWin4 und BorWin4 ist abgeschlossen. Die Amprion Offshore GmbH plant, die Konverterstation im Industriepark Lingen-Süd zu errichten. … »

Weiterlesen

Helikopterarbeiten an Stromleitung

Am 2. Mai 2021 montiert Amprion Flugwarnkugeln an der 380-Kilovolt-Höchstspannungsfreileitung über der A44. Die Autobahn wird dafür kurzzeitig gesperrt. … »

Weiterlesen