Unsere aktuellen Projekte

Das Bild im Querformat zeigt eine Trasse an einem leicht bewaldeten Hügel.

Amprion macht sein Übertragungsnetz fit für die Zukunft: Wir werden insgesamt 3.600 Kilometer Stromleitungen neu errichten oder ausbauen. Dazu gehören wichtige Nord-Süd-Verbindungen wie von Meppen über Wesel am Niederrhein bis nach Koblenz. Und dazu zählen auch A-Nord und Ultranet. Mit diesen Leitungsbauprojekten schaffen wir eine neue Gleichstromverbindung, die von Niedersachsen über Nordrhein-Westfalen bis nach Baden-Württemberg führt. Hinzu kommt eine Vielzahl regionaler Maßnahmen, mit denen wir die Kapazität unserer Leitungen und Umspannanlagen erhöhen. So leisten wir bei Amprion unseren Beitrag zur Energiewende.

  • Anfragen zum Thema Unterbauung richten Sie bitte an esserdaliaM eseid
  • Bei Fragen zu auftretenden Geräuschemissionen unserer Leitungen wenden Sie sich bitte an die Leiterin Projektkommunikation Katrin Schirrmacher

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr über unsere aktuellen Projekte.