Pressemitteilungen 2010

Netzentgelte steigen leicht

Auf der Grundlage der für 2011 angepassten Erlösobergrenze erhöht Amprion die Netzentgelte um etwa sechs bis acht Prozent je nach Benutzungsdauer und Spannungsebene. Ursache für die Kostensteigerung ist im Wesentlichen die Berücksichtigung des fortschreitenden Netzausbaus. weiterlesen

Handel erfolgreich gestartet

Die Übertragungsnetzbetreiber Amprion und EnBW TNG in Deutschland sowie RTE in Frankreich haben am 13. Dezember 2010 erfolgreich einen harmonisierten Mechanismus zur grenzüberschreitenden Intraday-Kapazitätsvergabe gestartet. weiterlesen

Stromhandels-Geschäfte mit 15 Minuten Vorlauf

Die vier deutschen Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz Transmission, Amprion, TransnetBW GmbH und TenneT TSO werden zum 1. Dezember 2010 die Vorlaufzeit für untertägliche Anmeldungen von Stromhandelsgeschäften innerhalb Deutschlands von bisher 45 Minuten auf 15 Minuten verkürzen. weiterlesen

Energy trading transactions

The four German transmission system operators 50Hertz Transmission, Amprion, EnBW Transportnetze and TenneT TSO will reduce the lead-time for intra-day energy trading transactions within Germany from 45 minutes to 15 minutes as of 1 December 2010. weiterlesen

EEX-Transparenzplattform erfolgreich

Mehr als ein Jahr nach dem Start hat sich die gemeinsame Transparenzplattform (www.transparency.eex.com) der European Energy Exchange (EEX) und der vier deutschen Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz Transmission GmbH, Amprion GmbH, TransnetBW GmbH und TenneT TSO GmbH fest im Markt etabliert. weiterlesen

Wechsel im Aufsichtsrat von Amprion

Der Aufsichtsrat der Amprion GmbH hat in seiner heutigen Sitzung Heinz-Werner Ufer zu seinem neuen Vorsitzenden gewählt. weiterlesen

Netzbetreiber veröffentlichen EEG-Mittelfristprognose

Die vier deutschen Übertragungsnetzbetreiber veröffentlichen heute die EEG-Mittelfristprognose. In der Veröffentlichung zur Einspeisung aus regenerativen Stromerzeugungsanlagen nach dem Erneuerbaren-Energien-Gesetz (EEG) werden Prognosen zur Entwicklung für die nächsten fünf Jahre abgegeben. weiterlesen

Amprion stellt geplanten Leitungsbau vor

Der Übertragungsnetzbetreiber Amprion stellt die Planungen für den Leitungsbau im Rhein-Sieg-Kreis vor. Infoabend am 18. November im Rathaus in Alfter. weiterlesen

200 Tonnen auf 20 Achsen

Am Donnerstag, 20. Mai, transportiert der Übertragungsnetzbetreiber Amprion einen 380-Kilovolt(kV)-Transformator in die neue Umspannanlage Osterath. Der knapp 200 Tonnen schwere Koloss wird auf einem "20-Achser" mit der Eisenbahn bis in die Station in Meerbusch-Osterath gebracht. weiterlesen

ÜNB veröffentlichen EEG-Umlage für 2011

15. Oktober 2010 - Die vier deutschen Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) veröffentlichen heute die Prognose der 2011 zu erwartenden Einspeisung aus regenerativen Stromerzeugungsanlagen nach dem Erneuerbaren-Energien-Gesetz (EEG) sowie die daraus resultierende EEG-Umlage für das Jahr 2011. weiterlesen

Bauarbeiten an 380.000-Volt-Freileitung

In den nächsten Monaten wird der Dortmunder Übertragungsnetzbetreiber Amprion in den Kreisen Recklinghausen und Unna umfangreiche Arbeiten an der 380.000-Volt-Freileitung (380 kV) zwischen den Umspannanlagen Mengede in Dortmund-Mengede und Gersteinwerk in Werne durchführen. weiterlesen

CWE Market Coupling and CWE-Nordic ITVC: Confirmation of launch date

The project partners of the Central-West European Market Coupling (CWE MC) and the CWE-Nordic Interim Tight Volume Coupling (ITVC) are pleased to announce that they have confirmed the launch date of their projects of 9 November to the regulators of the CWE-Nordic regions, at their meeting on 17 September 2010. The expected launch of the NorNed cable in the ITVC solution, is scheduled on 14 December. The effective go-live of the projects is still subject to the successful completion of the remaining testing phases and to regulatory approval. weiterlesen

Wanderfalke erhält neue Nisthilfe

Im Zuge des fortschreitenden Rückbaus kümmert sich RWE Power in enger Abstimmung mit der Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord (SGD Nord), Umweltschutzverbänden und dem Dortmunder Übertragungsnetzbetreiber Amprion GmbH um die Umsiedelung eines Wanderfalkens, der seit etlichen Jahren seinen Horst am Kühlturm des ehemaligen Kernkraftwerks hat. weiterlesen

Amprion erhält Designpreis "red dot"

Für das herausragende Firmendesign erhielt Amprion jetzt das begehrte Qualitätssiegel "red dot". weiterlesen

Aufsichtsrat neu konstituiert

Mit dem Abschluss des Verkaufs von 74,9 Prozent des Dortmunder Übertragungsnetzbetreibers Amprion durch RWE an langfristig orientierte Finanzinvestoren hat sich heute der Aufsichtsrat der Amprion GmbH neu konstituiert. weiterlesen

Amprion pflegt Freileitungstrassen in der Region Oy-Mittelberg

Auch in diesem Jahr sind wieder Bäume und Sträucher zu nahe an Hochspannungsfreileitungen der Amprion GmbH herangewachsen. Die erforderliche Trassenpflege in der Region Oy-Mittelberg erfolgt ab dem 1. Oktober. Mit den zuständigen Behörden sind diese regelmäßigen Pflegearbeiten abgestimmt. weiterlesen

Studie: Netzausbau braucht Investitionsanreize

Der dringend notwendige Ausbau der Übertragungsnetze in Deutschland braucht Investitionsanreize. Derzeit sind die Bedingungen für Netzinvestitionen nicht attraktiv. weiterlesen

Amprion investiert in Zukunft der Stromversorgung

Die Dortmunder Amprion GmbH plant eine etwa 38 Kilometer lange aus dem Jahr 1926 stammende Höchstspannungsleitung zwischen Darmstadt und Mannheim in den kommenden Jahren zu demontieren. weiterlesen

Gemeinsamer Starttermin für CWE/Nordic Market Coupling

Am 7. Mai 2010 wurde zwischen den Übertragungsnetzbetreibern und den Strombörsen der Regionen "Central Western Europe" (CWE) und "Nordic" sowie der "European Market Coupling Company" (EMCC) in Bonn unter Beisein der CWE- und Nordic- Regulatoren Folgendes vereinbart. weiterlesen

Neuer Großtransformator für Meckenheim

Amprion tauscht Transformator in der Umspannanlage Meckenheim. Zwei Schwertransporte führen am 2. und 3. August durch die Stadt weiterlesen

Common platform goes live

Common platform for data exchange and common security assessments "CTDS" performed acceptance tests successfully "CTDS" is being implemented on the IT systems of the participating transmission system operators that are responsible for providing a safe electricity supply to 170 million European citizens. weiterlesen

Amprion lädt zur Infoveranstaltung

Die Amprion GmbH lädt für Mittwoch, 14. Juli, 18 Uhr zu einer Informationsveranstaltung in das Gemeinschaftshaus Lämershagen, Lämershagener Straße 320, ein. weiterlesen

Europäischer Plan zur Netzentwicklung

Die vier deutschen Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz, Amprion, TransnetBW GmbH und transpower befürworten den Zehn-Jahres-Entwicklungsplan ("Ten Year Network Development Plan") des europäischen Transportnetzbetreiberverbandes ENTSO-E, an dessen Erstellung sie beteiligt waren. weiterlesen

405 Tonnen auf Rädern durch Vöhringen

Am Montagabend, 28. Juni, transportiert der Dortmunder Übertragungsnetzbetreiber Amprion einen 380-Kilovolt(kV)-Transformator in die Umspannanlage Vöhringen. weiterlesen

Sigrun Menzels "Luftlicht 0042" bei Amprion

Sigrun Menzel zeigt im Verwaltungsgebäude der Dortmunder Amprion GmbH, Rheinlanddamm 24, Fotos ihrer ungewöhnlichen Kunstinstallation am Hochspannungsmast 0042 in Osnabrück. weiterlesen

465 Tonnen auf Rädern durch den Odenwald

Am Montagabend, 14. Juni, transportiert der Dortmunder Übertragungsnetzbetreiber Amprion einen 380-Kilovolt(kV)-Transformator in die Umspannanlage Beerfelden. weiterlesen

Wichtige Nord-Süd-Achse für deutsche Stromversorgung kommt

Der Dortmunder Übertragungsnetzbetreiber Amprion GmbH baut eine neue 380.000-Volt-Leitung von Dortmund nach Frankfurt. weiterlesen

Amprion investiert in sichere Stromversorgung

Der Dortmunder Übertragungsnetzbetreiber Amprion plant den Neubau einer 380.000-Volt-Freileitung in Kaarst. weiterlesen

Amprion baut Umspannanlage Waldlaubersheim neu

Übertagungsnetzbetreiber beginnt jetzt mit Pflegearbeiten unter seinen Freileitungen in der Region. weiterlesen

Umspannanlage Osburg erweitert

Heute wird die Umspannanlage Osburg des Übertragungsnetzbetreibers Amprion GmbH offiziell in Betrieb genommen. weiterlesen

Amprion nimmt neue Freileitung in Betrieb

Elf Kilometer 380.800-Volt-Freileitung in bestehender Trasse neu gebaut Amprion investiert gut 16 Millionen Euro Heute Inbetriebnahme der Freileitung zwischen Fehl-Ritzhausen und Irmtraut weiterlesen

Zukunftskonzepte für Ausbau und Netzintegration erneuerbarer Energien

Energieexperten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft diskutierten bei einem Workshop der Westfälischen-Wilhelms-Universität Münster im Amprion-Gebäude. Sichere und leistungsfähige Übertragungsnetze notwendig für Strom aus Offshore-Windparks und aus der Sahara. Dr. Hans-Jürgen Brick, Geschäftsführer der Amprion GmbH, begrüßt Diskussion über das Stromnetz der Zukunft und fordert Investitionsanreize. weiterlesen

Amprion lädt Raesfelder zum Infomarkt

Übertragungsnetzbetreiber lädt Raesfelder Bürger zu Informationsveranstaltung in die St.-Sebastian-Schule am Mittwoch, 24. März, ein. Gesprächsrunde mit Vertretern des Landwirtschaftsverbandes und der Bürgerinitiative. Amprion-Mitarbeiter beantworten Fragen der Raesfelder zur geplanten 380.000-Volt-Leitungsverbindung von Meppen nach Wesel. weiterlesen

Amprion informiert Eigentümer über Trassenverlauf

Übertragungsnetzbetreiber lädt betroffene Eigentümer zu Informationsveranstaltung am Mittwoch, 17. März, ein. weiterlesen

Berliner Künstler Thomas Kaemmerer stellt bei Amprion aus

Gleich, welches Motiv er auf die Leinwand bannt - ob Gläser, Kirchenportale, Hochöfen oder Kraftwerksturbinen -, sie stehen für Können und Leidenschaft. Bis zum 11. Juni sind annähernd 30 Werke des Künstlers in der Dortmunder Unternehmenszentrale der Amprion GmbH zu sehen. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog. weiterlesen

Amprion startet Testphase für neue Leiterseile

Teststrecken kennt man sonst nur für Autos. Bei Hanekenfähr (Lingen) hat Amprion eine vier Kilometer lange Teststrecke für Leiterseile der neuesten Generation eingerichtet. Zwei neuartige Seiltypen wurden dort jetzt in Betrieb genommen, die ungefähr die doppelte Übertragungskapazität wie die herkömmlichen Leiterseile haben. Die Teststrecke kostet rund 1,5 Millionen Euro. weiterlesen

Amprion stellt alternativen Trassenverlauf vor

Übertragungsnetzbetreiber Amprion heute mit neuem Vorschlag im Planungsausschuss des Rhein-Kreises Neuss. Abstand zwischen Wohnbebauung und Freileitung in Neuss-Reuschenberg vergrößert sich um 80 Meter. Gespräch mit der Bürgerinitiative in Reuschenberg geplant weiterlesen

1000 Kilometer Leiterseile und 3500 Tonnen Stahl

Amprion beginnt mit Bauarbeiten für die 380.000-Volt-Freileitung von Weißenturm nach Bad Neuenahr. Bis zu 250 Monteure gleichzeitig im Einsatz. weiterlesen

Ein Jahr enge Zusammenarbeit der ÜNB

Das deutsch-niederländische Sicherheitscenter (SSC) feiert in diesen Tagen seinen ersten Geburtstag. Als erstes Center dieser Art in Europa hat es nun sein erstes erfolgreiches Betriebsjahr beendet. weiterlesen

Joint German Dutch Security Service Centre celebrates first year of operation

The joint German Dutch Security Service Centre (SSC) in the German town of Rommerskirchen is celebrating its first birthday. weiterlesen

Wetterstation Pulheim eingeweiht

Jörg Kachelmann nimmt weitere Wetterstation für Meteomedia in Betrieb | Amprion benötigt exakte Windvorhersagen für sichere Stromversorgung weiterlesen