Pressemitteilungen 2018

XBID: Änderungen der Marktöffnungszeiten ab 1. Januar 2019 und Informationen zur zweiten Go-Live-Welle

Mehr als 6,3 Millionen grenzüberschreitende Handelsgeschäfte konnten bereits über das XBID-Projekt abgewickelt werden. weiterlesen

Amprion startet Offshore-Projekt

Der Dortmunder Übertragungsnetzbetreiber Amprion bereitet sich darauf vor, Offshore-Windparks anzubinden. Dafür hat das Unternehmen eine neue Organisationseinheit gegründet und verstärkt sich personell. weiterlesen

Erste Maste der Freileitung zwischen Gohr und Rommerskirchen entstehen

Für die 380-Kilovolt-Höchstspannungsleitung zwischen Gohr und Rommerskirchen baut der Dortmunder Übertragungsnetzbetreiber Amprion die ersten Strommaste in Bergheim, Rommerskirchen und Pulheim. weiterlesen

Spatenstich für großen Baustein der Energiewende

Jetzt geht es richtig los: Die ersten Bagger rollen und die größte Baustelle des Dortmunder Übertragungsnetzbetreibers Amprion mit dem Ersatzneubau der Stromleitung Reutlingen-Herbertingen beginnt. weiterlesen

Neue Bedingungen für die Teilnahme an Regelleistungsmärkten

Die vier deutschen Übertragungsnetzbetreiber haben Ende Oktober auf der gemeinsamen Webseite www.regelleistung.net die neuen Präqualifikationsbedingungen für die Teilnahme an den Regelleistungsmärkten für Minuten-, Sekundär- und Primärregelleistung veröffentlicht. weiterlesen

Amprion will mit neuen Seilen das Netz verstärken

Der Übertragungsnetzbetreiber Amprion hat die Aufgabe, das Stromnetz zwischen der Umspannanlage Kühmoos im Landkreis Waldshut-Tiengen und der Umspannanlage Daxlanden bei Karlsruhe zu verstärken und damit die Versorgungssicherheit zu stärken. weiterlesen

Amprion informiert über Bundesfachplanung von Ultranet in Neuss

Der Dortmunder Übertragungsnetzbetreiber Amprion setzt seine Dialogtour zur Gleichstromverbindung Ultranet im Rhein-Kreis Neuss fort. weiterlesen

Amprion lädt zu Bürgersprechstunden ein

Amprion lädt zu vier Bürgersprechstunden ein. Thema sind die Planfeststellungsunterlagen zum Abschnitt B der geplanten 380-Kilovolt (kV) Höchstspannungsfreileitung von Kruckel in Dortmund nach Dauersberg bei Betzdorf. weiterlesen

Spatenstich für die erste Strombrücke nach Belgien

Für das Gleichstrom-Erdkabel ALEGrO zwischen Niederzier im Kreis Düren und Lixhe in der Provinz Lüttich in Belgien ist heute der erste Spatenstich erfolgt. weiterlesen

EEG-Umlage sinkt 2019 auf 6,405 Cent pro Kilowattstunde

Die vier deutschen Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz, Amprion, TenneT und TransnetBW haben heute die EEG-Umlage für das Jahr 2019 veröffentlicht. weiterlesen

Übertragungsnetzbetreiber weiht neues Zentrallager in Bergheim ein

An diesem Freitag nimmt Amprion sein neues zentrales Materiallager in Bergheim offiziell in Betrieb. Gemeinsam mit Bürgermeister Volker Mießeler begrüßt Dr. Klaus Kleinekorte, technischer Geschäftsführer der Amprion,... weiterlesen

Amprion schließt Bergung von Heißluftballon in Bottrop erfolgreich ab

Der Dortmunder Übertragungsnetzbetreiber Amprion hat den am Sonntagabend verunglückten Heißluftballon in Bottrop sicher geborgen. weiterlesen

Deutschland und Österreich: Engpassbewirtschaftung erfolgreich gestartet

Heute ist das Engpassmanagement für den Stromhandel an der deutsch-österreichischen Grenze pünktlich und erfolgreich gestartet. weiterlesen

Deutsche Übertragungsnetzbetreiber berechnen erstmals bundeseinheitliches Netzentgelt

Im Jahr 2019 werden die Netzentgelte der vier deutschen Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz, Amprion, TenneT und TransnetBW erstmals einen bundeseinheitlichen Netzentgeltanteil enthalten. weiterlesen

Der Kartenausschnitt zeigt die potentielle Konverterstandortfläche.

Amprion informiert über Bundesfachplanung von Ultranet im Rhein-Kreis Neuss

Der Übertragungsnetzbetreiber Amprion GmbH hat die Bundesfachplanungsunterlagen für den nördlichsten Planungsabschnitt der Gleichstromverbindung Ultranet am 14. September fristgerecht bei der Bundesnetzagentur zur Vollständigkeitsprüfung vorgelegt. weiterlesen

Bau der Freileitung zwischen Gohr und Rommerskirchen startet

Für die 380-Kilovolt-Höchstspannungsleitung zwischen Gohr und Rommerskirchen startet der Dortmunder Übertragungsnetzbetreiber Amprion diese Woche mit den ersten Bauarbeiten. weiterlesen

Das Bild im Querformat zeigt zwei sogenannte Vollwandmasten vor einem blauen Himmel.

Amprion und TenneT nehmen grenzüberschreitende Höchstspannungsleitung in Betrieb

Der Dortmunder Übertragungsnetzbetreiber Amprion GmbH nimmt gemeinsam mit der niederländischen TenneT B.V. die Leitung zwischen dem deutschen Wesel und Doetinchem in den Niederlanden in Betrieb. weiterlesen

Auf dem Foto von links: Ralf Christian (CEO Division Energy Management der Siemens AG Erlangen), Ministerialdrigentin Dr. Ulrike Wolf, (Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Energie und Technologie) und Dr. Klaus Kleinekorte (technischer Geschäftsführer Amprion)

Amprion investiert 65 Millionen Euro in Netzausbau in Bayrisch-Schwaben

Die Umspannanlage Oberottmarshausen verteilt als wichtiger Energieknotenpunkt den Strom in der Region südlich von Augsburg. Der Dortmunder Übertragungsnetzbetreiber Amprion nimmt dort jetzt einen "Rotierenden Phasenschieber" in Betrieb, der in Zukunft für die regionale Spannungshaltung im Stromnetz eingesetzt wird. weiterlesen

Europäische Intraday-Lösung (XBID) läuft stabil, Rückabwicklungssysteme nicht mehr verfügbar

Seit Inbetriebnahme der XBID-Lösung Mitte Juni wurden mehr als 2,5 Millionen Handelsgeschäfte im grenzüberschreitenden Intraday-Stromhandel abgeschlossen. Das teilen die Strombörsen (NEMO) und Übertragungsnetzbetreiber (TSO) mit. weiterlesen

Amprion fährt mit Infomobil zum Baustart vor

Der Dortmunder Übertragungsnetzbetreiber Amprion wird im Oktober mit dem Ersatzneubau der Stromleitung Reutlingen-Herbertingen beginnen. Insgesamt wird die Bauzeit rund zwei Jahre bis 2020 betragen. weiterlesen

Infomobil-Sprechstunden zur Bauvorbereitung

Für das geplante Gleichstrom-Erdkabel zwischen Niederzier und Belgien startet der Dortmunder Übertragungsnetzbetreiber Amprion nächste Woche mit Vorbereitungen zum Bau. weiterlesen

Netzausbau kann nur gemeinsam gelingen

Bei seiner Netzreise besuchte Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier Amprion und informierte sich über den Netzausbau in Deutschland. Er besichtigte die Umspannanlage Sechtem... weiterlesen

Moody's bestätigt Rating

Die Ratingagentur Moody's bewertet die Kreditwürdigkeit von Amprion mit A3 stable outlook (mit stabilem Ausblick). Damit hat das Ratingunternehmen seine Einschätzung der vergangenen Jahre ein weiteres Mal bestätigt. weiterlesen

Amprion, TenneT und TransnetBW schreiben besondere netztechnische Betriebsmittel aus

Die Übertragungsnetzbetreiber Amprion, TenneT und TransnetBW haben die technologieoffene Ausschreibung der besonderen netztechnischen Betriebsmittel im Umfang von 1200 Megawatt auf der europäischen Vergabeplattform TED bekanntgegeben. weiterlesen

Ultranet: Konsultation der Unterlagen zur Bundesfachplanung

Für den Genehmigungsabschnitt D zwischen Weißenthurm und Riedstadt hat die Bundesnetzagentur die vollständigen Unterlagen zur Bundesfachplanung veröffentlicht. weiterlesen

Sektorenkopplung: Amprion und Open Grid Europe geben Power-to-Gas in Deutschland einen Schub

Amprion und Open Grid Europe (OGE) wollen gemeinsam der intelligenten Sektorenkopplung mit PtG-Anlagen einen Schub geben, die Technologie großtechnisch erproben und damit Tempo in der Energiewende machen. weiterlesen

Inbetriebnahme von XBID

Erfolgreicher Start der europäischen grenzüberschreitenden Intraday-Lösung (XBID) und zehn lokaler Implementierungsprojekte (LIPs) weiterlesen

Amprion informiert Anrainer über die Stromnetz-Verstärkung in Siegburg

Der Dortmunder Übertragungsnetzbetreiber Amprion lädt am Donnerstag, 14. Juni, zum Bürgerdialog in Siegburg ein und stellt die geplante Netzverstärkung an der dortigen Umspannanlage vor. weiterlesen

Tag der offenen Tür in der Umspannanlage Eiberg

Noch wird in der Umspannanlage Eiberg des Übertragungsnetzbetreibers Amprion gebaut. Jetzt lädt das Dortmunder Unternehmen zu einem Tag der offenen Tür in der Anlage am Essener Schultenweg 201 ein. weiterlesen

Umsiedlung von 14 Ameisenvölkern

Am 4. Juni beginnt Amprion mit der Umsiedlung von 14 Ameisenvölkern in den Wäldern von Alsdorf bei Dauersberg. Durchgeführt wird sie im Rahmen der bauvorbereitenden Maßnahmen für den Ausbau einer Höchstspannungsfreileitung. weiterlesen

Amprion lädt zu Bürgerinfomärkten ein

Der Dortmunder Übertragungsnetzbetreiber Amprion lädt im Zeitraum vom 20. bis zum 28. Juni 2018 zu drei Bürgerinfomärkten in Hagen und Iserlohn ein. weiterlesen

Inbetriebnahmedatum der europäischen grenzüberschreitenden Intraday-Lösung (XBID) und zehn lokaler Implementierungsprojekte (LIP) für Juni 2018 bestätigt.

Strombörsen und Übertragungsnetzbetreiber bestätigen das geplante Inbetriebnahmedatum von XBID und Go-Live der zehn lokalen Implementierungsprojekte (LIPs) für den 12. Juni (mit ersten Lieferungen am Folgetag). weiterlesen

Vorbereitungen für Anlagenmodernisierung in Urberach angelaufen

Der Dortmunder Übertragungsnetzbetreiber Amprion hat mit den vorbereitenden Arbeiten zur Modernisierung der Umspannanlage Urberach begonnen. weiterlesen

Amprion entscheidet sich für die Variante Wiblingwerde-Ost

Für die geplante 380-Kilovolt (kV)-Höchstspannungsfreileitung im Gebiet der Gemeinde Nachrodt-Wiblingwerde wird Amprion die Planfeststellung für die Variante Wiblingwerde-Ost beantragen. weiterlesen

Amprion stellt Planungsstand für Leitungsneubau und technische Optimierung im Raum Utfort vor

Aufgrund des großen öffentlichen Interesses stellt Amprion den aktuellen Planungsstand für den Leitungsneubau des EnLAG-Projektes Nr. 14 im Raum Moers/Utfort vor. weiterlesen

Amprion zieht Leiterseile der neuen Stromleitung bei Pulheim

Der Dortmunder Übertragungsnetzbetreiber Amprion beginnt am Freitag, 27. April 2018, mit dem Seilzug entlang der neuen Stromleitung zwischen Rommerskirchen und Pulheim-Brauweiler. weiterlesen

Transformator wird in Umspannanlage gefahren

Der neue Transformator für den bereits gelieferten Phasenschieber wird voraussichtlich am Montag, 16. April, vom Bahnhof in Oberottmarshausen zur gleichnamigen Umspannanlage Oberottmarshausen an der Wehringer Straße transportiert. weiterlesen

Deutsche Übertragungsnetzbetreiber stellen Modalitäten für Regelreserveanbieter zur öffentlichen Konsultation

Die deutschen Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz, Amprion, Tennet TSO und TransnetBW haben heute ihren Entwurf für die Neuregelung der Modalitäten für Regelreserveanbieter zur öffentlichen Konsultation gestellt. weiterlesen

Amprion beantragt Trassenkorridore für A-Nord

Amprion hat für die Gleichstromverbindung A-Nord den Antrag auf Bundesfachplanung nach § 6 NABEG bei der Bundesnetzagentur eingereicht und somit das formelle Genehmigungsverfahren gestartet.. weiterlesen

Amprion beantragt Fortführung des Raumordnungsverfahrens

Der Übertragungsnetzbetreiber Amprion wird die Fortführung des Raumordnungsverfahrens zum Bau einer Höchstspannungsleitung vom Punkt Königsholz (Melle) bis zur... weiterlesen

Leitungsbau im Wesentlichen bestätigt - Planergänzung erforderlich

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat den Planfeststellungsbeschluss für die 380-Kilovolt-Höchstspannungsleitung von Rommerskirchen nach Bornheim-Sechtem im Wesentlichen bestätigt. weiterlesen

Amprion informiert über Planungsstand und Beteiligungsmöglichkeiten für die Stromnetzverstärkung Urberach - Weinheim

Der Dortmunder Übertragungsnetzbetreiber Amprion lädt am 21. und 22. März zu drei Bürgersprechstunden zur Netzverstärkung zwischen den Umspannanlagen Urberach, Pfungstadt und Weinheim ein. weiterlesen

Amprion informiert zwei Mal über Erdkabel

Der Dortmunder Übertragungsnetzbetreiber Amprion informiert am kommenden Mittwoch, 28. Februar, gleich zwei Mal in Legden über das Thema Strom-Erdkabel. Zunächst wird am Nachmittag das Amprion- Infomobil vor dem Hotel Enseling stehen. Dort bekommen die Bürgerinnen und Bürger zwischen 16 und 18 Uhr die Möglichkeit, sich Details zu der Gleichstromverbindung A-Nord erläutern zu lassen. Am Abend zeigen Amprion-Mitarbeiter von 18 bis 20 Uhr im Hotel Enseling Einzelheiten zu der bereits geplanten fünf Kilometer langen Erdkabelstrecke, die quer durch das Legdener Gemeindegebiet gebaut wird. Sie wird im Rahmen eines weiteren Ausbauprojektes zwischen Wesel am Niederrhein und Dörpen im Emsland realisiert. weiterlesen

Amprion: Auszubildende beenden Ausbildung erfolgreich

Dortmund. Marcel Steinbach hat es geschafft. Nach dreieinhalb Jahren Ausbildung beim Übertragungsnetzbetreiber Amprion ist er jetzt Elektroniker für Betriebstechnik. "Die Ausbildung bei Amprion war richtig gut", sagt Marcel Steinbach. weiterlesen

Artenschutzrechtliche Kartierung und Luftbildbefliegung

Amprion plant als verantwortlicher Übertragungsnetzbetreiber im Landkreis Osnabrück den Neubau der Höchstspannungsleitung von Cloppenburg bis Merzen. Dafür finden artenschutzrechtliche Kartierungen und Luftbildbefliegungen voraussichtlich ab Ende Februar 2018 statt. weiterlesen

Phasenschieber für Umspannanlage wird angeliefert

Voraussichtlich am Dienstag, 13. Februar, wird ein Phasenschieber vom Bahnhof Oberottmarshausen zur Umspannanlage Oberottmarshausen an der Wehringer Straße geliefert. Das teilt der zuständige Übertragungsnetzbetreiber Amprion mit. weiterlesen

Inbetriebnahmedatum der europäischen grenzüberschreitenden Intraday-Lösung (XBID) und 10 lokaler Implementierungsprojekte (LIPs) auf Juni 2018 angepasst.

Strombörsen (NEMOs) und Übertragungsnetzbetreiber (TSOs) passen das Inbetriebnahmedatum von XBID und Go-Live der 10 lokalen Implementierungsprojekte (LIPs) auf den 12. Juni 2018 (mit ersten Lieferungen am Folgetag) an. weiterlesen

Amprion-Bürgersprechstunde in Bischofsheim

Der Dortmunder Übertragungsnetzbetreiber Amprion setzt sein Informations- und Dialogangebot zur Gleichstromverbindung Ultranet fort. Für das Planungsgebiet im Kreis Groß-Gerau lädt Amprion am 15. Februar, 16-19 Uhr zu einer öffentlichen Sprechstunde im Foyer des Bürgerhauses in Bischofsheim ein. weiterlesen

Amprion plant Bau in bestehender Trasse

Der Dortmunder Übertragungsnetzbetreiber wird den Bau der 380-Kilovolt-Höchstspannungsfreileitung im Raum Hagen-Hohenlimburg in der Bestandstrasse beantragen. Die Variante Hagen-Reh wurde nach umfangreicher Prüfung als nicht rechtssicher befunden. weiterlesen

Amprion lädt zu Bürgersprechstunden ein

Der Dortmunder Übertragungsnetzbetreiber Amprion lädt zu vier Bürgersprechstunden ein. Thema sind die Planfeststellungsunterlagen zum Abschnitt C (Punkt Attendorn bis Landesgrenze Rheinland-Pfalz)... weiterlesen

Start der Bauarbeiten zwischen Wehrendorf und Lemförde

Auf Grundlage des Planfeststellungsbeschlusses für die neue 110-/380-kV-Höchstspannungsfreileitung von St. Hülfe nach Wehrendorf beginnen die Arbeiten im zweiten Bauabschnitt von der Umspannanlage Wehrendorf bis Lemförde. Die Fertigstellung ist für 2020 geplant. weiterlesen

Das Bild zeigt einen Transformator auf einem Schwertransporter.

Zweiter Trafotausch in Uerdingen

In der kommenden Woche finden zwei Trafotransporte in Uerdingen statt. weiterlesen

Inbetriebnahme der europäischen grenzüberschreitenden Intraday-Lösung (XBID) und 10 lokalen Implementierungsprojekten (LIPs) im März 2018 erwartet.

Strombörsen (NEMOs) und Übertragungsnetzbetreiber (TSOs) haben den 13. März 2018 als Zieldatum für die Inbetriebnahme von XBID und den Go-Live von 10 lokalen Implementierungsprojekten (LIPs) bekanntgegeben. weiterlesen

Amprion lädt Bürger zum Besuch im Infomobil ein

Amprion lädt in der nächsten Woche an drei Tagen zu einem Besuch im Infomobil ein. weiterlesen