Pressemitteilungen 2014

ÜNB starten zentralen Lastmanagement-Server für den effizienten Abruf abschaltbarer Lasten

Um die tägliche Arbeit mit abschaltbaren Lasten effizienter zu gestalten, haben die deutschen Übertragungsnetzbetreiber jetzt den zentralen Lastmanagement-Server erfolgreich in Betrieb genommen. weiterlesen

ÜNB bereiten sich auf den Winter vor: Netzreserve soll Stromversorgung sicherer machen

Übertragungsnetzbetreiber sichern 3.636 Megawatt Reservekapazität für den Winter Vorzeitige Stilllegung von Kernkraftwerk Grafenrheinfeld macht zusätzliche Netzreserve nötig Gemeinsame Krisenübung zu kritischer Netzsituation im Winter durchgeführt weiterlesen

Bürger-Infomärkte in Kaarst und Gohr

Mitarbeiter erläutern das Ergebnis der Standortsuche in persönlichen Gesprächen Ausstellung mit Plänen und Schautafeln von 17 bis 20 Uhr weiterlesen

Amprion favorisiert Kaarster Dreiecksflächen für den Bau des ULTRANET

Abstand zur geschlossenen Wohnbebauung bei Dreiecksfläche am größten Alternativer Standortbereich bei bestehender Anlage Gohrpunkt Andere Bereiche werden nicht weiter betrachtet weiterlesen

Zwei neue Masten für die Umspannanlage Kruckel

Zur Einführung der Stromleitungen in die Umspannanlage Kruckel an der Kruckeler Straße müssen zwei neue Masten gebaut werden. Vorbereitende Arbeiten für den Wegebau beginnen in dieser Woche. Der Umbau der Umspannanlage liegt im Zeitplan und dauert bis Ende 2015 . weiterlesen

Amprion: Bürgersprechstunde in Betzigau

Aktueller Stand des Bauprojektes Umspannanlage Leupolz Drosselspule in Leupolz für Spannungshaltung erforderlich Bürgersprechstunde im Gasthof Hirsch in Betzigau weiterlesen

Amprion demontiert Freileitung in Castrop-Rauxel

Arbeiten in Pöppinghausen dauern bis voraussichtlich Februar 2015 2013 wurde erster Teil der Leitung in Habinghorst abgebaut weiterlesen

Amprion kündigt Gehölzrückschnitte an

Übertragungsnetzbetreiber Amprion wird ab der 48. Kalenderwoche in der neuen Trasse der Leitung Wesel-Meppen zwischen Lackhausen und Bredenwinkel Artenschutzmaßnahmen und Gehölzrückschnitte durchführen. weiterlesen

Dritter Arbeitskreis legt 13 Trassenvarianten vor - öffentliche Beteiligungsphase startet mit Bürgersprechstunde

Die Gemeinde Bissendorf und der Dortmunder Übertragungsnetzbetreiber Amprion suchen gemeinsam unter Beteiligung der Gemeinde Belm nach möglichen Trassenverläufen für den geplanten Neubau einer 380-kV-Höchstspannungsfreileitung von Osnabrück-Lüstringen über Bissendorf nach Wehrendorf. weiterlesen

Gleichstromverbindung ULTRANET: Amprion setzt auf transparente Planung und persönlichen Austausch vor Ort

Amprion bezieht Planungsträger und Bürger in Hessen, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen in den Planungsprozess mit ein / Antragsentwurf für Südhessen vor Einreichung ab heute online / Weitere Bürger-Infomärkte in 2015 weiterlesen

Amprion und RTE vertiefen ihre Partnerschaft

Zusammenarbeit zur Stärkung der grenzüberschreitenden Systemsicherheit und Integration des Europäischen Binnenmarktes Weiterentwicklung des europäischen Übertragungsnetzes Partnerschaft in Anlehnung an die Beschlüsse des deutsch-französischen Ministerrates weiterlesen

Senden: Amprion informiert Anwohner

Amprion hat im April 2014 den Stromkreis Günzburg-Nord der Leitung Dellmensingen - Meitingen ausgetauscht. weiterlesen

Amprion verbessert Schallschutz in der Umspannanlage Utfort

Umbaukonzept für Erweiterung der Umspannanlage Utfort wird angepasst Ein 380/220-kV-Transformator muss länger in Betrieb bleiben Grund sind Verzögerungen im Freileitungsbau weiterlesen

Bürger-Infomärkte zur geplanten Gleichstromverbindung zwischen Riedstadt und Mannheim

Transparenz der Planungen und Austausch mit Bürgern ist Amprion wichtig Bürger-Infomärkte in Bürstadt, Lampertheim und Biblis Mitarbeiter stellen Leitungsführung in Einzelgesprächen den Bürgern vor weiterlesen

NEP bestätigt Bedarf für den Netzausbau unter neuen Rahmenbedingungen

Zweiter Entwurf berücksichtigt neue regionale Verteilung der EEG-Einspeisung auf Grundlage der EEG-Novelle // Vielzahl von Stellungnahmen aus der Öffentlichkeit aufgenommen // Ergebnisse bestätigen hohen Bedarf der Strom-Übertragung von Nord- nach Süddeutschland sowie die Notwendigkeit von HGÜ-Leitungen und identifizieren regionale Anpassungen weiterlesen

Bürger-Infomärkte zur geplanten Gleichstromverbindung zwischen Riedstadt und Mannheim

Transparenz der Planungen und Austausch mit Bürgern ist Amprion wichtig / Bürger-Infomärkte in Bürstadt, Lampertheim und Biblis / Mitarbeiter stellen Leitungsführung in Einzelgesprächen den Bürgern vor weiterlesen

Modernisierung der Umspannanlage Eiberg

Amprion investiert in Umbau der Anlage rund 37 Millionen Euro. Bauzeit beträgt voraussichtlich 42 Monate. weiterlesen

Amprion: Trassenpflege unter Freileitungen

Übertagungsnetzbetreiber beginnt jetzt mit Pflegearbeiten unter seinen Freileitungen in der Region. Baumschnittarbeiten für Sicherheit der Stromversorgung notwendig. weiterlesen

EEG-Umlage 2015 beträgt 6,170 Cent pro Kilowattstunde

Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz, Amprion, TenneT und TransnetBW veröffentlichen EEG-Umlage für 2015 weiterlesen

Information und Bürgerbeteiligung rund um das Netzausbauprojekt ALEGrO laufen auf Hochtouren

Bis zum 31. Oktober können sich Bürger an der Trassenplanung im Internet beteiligen weiterlesen

Leitungsbauprojekt Gütersloh-Osnabrück: Amprion erläutert Unterlagen zum Raumordnungsverfahren auf dem Abschnitt Melle-Lüstringen

Projektleiter von Amprion stehen Bürgerinnen und Bürgern in persönlichen Gesprächen vor Ort Rede und Antwort. weiterlesen

Amprion lädt Bürger in Grüningen zum Dialog ein

Strom-Übertragungsnetzbetreiber informiert im persönlichen Dialog über den aktuellen Planungsstand zur Leitungstrasse in Riedlingen. In sachlicher Atmosphäre will Amprion mit den Menschen am Dienstag in Grüningen im Bürgersaal des Grüninger Rathauses von 15 - 19 Uhr sprechen. weiterlesen

Amprion sucht mit Bissendorf nach neuer Trasse

Dortmunder Übertragungsnetzbetreiber startet in Bissendorf erstmals einen Trassenfindungsprozess unter Beteiligung von Experten und Bürgern. Drei Workshops und einmonatige Beteiligung der Öffentlichkeit sollen breit akzeptierten Trassenverlauf zwischen Lüstringen und Wehrendorf finden. weiterlesen

Amprion lädt Bürger zu Tag der offenen Baustelle

Dortmunder Übertragungsnetzbetreiber öffnet Sonntag, 14. September, von 13 bis 18 Uhr seine Erdkabel-Baustelle in Raesfeld. Ausgangspunkt für die Besichtigung ist für alle Besucher die dazugehörige Erdkabel-Ausstellung im Naturparkhaus am Schloss Raesfeld. weiterlesen

Raumordnungsverfahren für die 380 kV-Freileitung Osnabrück/Lüstringen - Gütersloh (NRW) bis zur Landesgrenze Niedersachsen/NRW eingeleitet

Oldenburg. Das Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems hat am heutigen Mittwoch, 10.09.2014 das Raumordnungsverfahren für das Vorhaben eingeleitet. weiterlesen

Amprion nimmt mit Ausstellung die Bürger mit

Der Übertragungsnetzbetreiber Amprion mit Sitz in Dortmund hat in Raesfeld neben der ersten Erdkabel-Baustelle im deutschen Strom-Übertragungsnetz nun eine begleitende Sonderausstellung zum Thema Erdverkabelung aufgebaut. weiterlesen

Amprion beantragt Netzverstärkung für Leitungsverbindung Westerkappeln-Lüstringen

Umstellung der Leitungsverbindung zwischen den Umspannanlagen Westerkappeln und Lüstringen auf 380.000 Volt Sechs Freileitungsmasten müssen neu gebaut werden; fünf Masten werden demontiert Antrag auf Planfeststellung bei Planfeststellungsbehörde eingereicht weiterlesen

Amprion lädt Bürger zum Trassen-Dialog ein

Strom-Übertragungsnetzbetreiber informiert im persönlichen Gespräch über den aktuellen Planungsstand des Erdkabels ALEGrO / Drei Bürger-Infomärkte in Aachen, Eschweiler (Dürwiß) und Niederzier (Huchem-Stammeln) Mitte September / Anregungen zum Entwurf der Trassenplanung sollen die Planung weiter verbessern weiterlesen

THW und ÜNB vereinbaren engere Kooperation für Katastrophenfälle

Das Technische Hilfswerk (THW) und die vier deutschen Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) 50Hertz, Amprion, TenneT und TransnetBW stellen ihre Zusammenarbeit auf eine neue, vertragliche Grundlage. weiterlesen

Freileitungskontrolle mit dem Hubschrauber

Übertragungsnetzbetreiber Amprion kontrolliert 1.250 Kilometer Freileitung vom Hubschrauber aus Befliegung der Leitungen dauert etwa bis Mitte August weiterlesen

Personelle Änderung im Bereich Unternehmenskommunikation/Energiepolitik

Herr Marian Rappl, seit dem 1. Juni 2007 Leiter der Organisationseinheit "Unternehmenskommunikation/Energiepolitik" bei der Amprion GmbH, scheidet auf eigenen Wunsch zum 31. Dezember 2014 aus, um sich einer neuen Aufgabe außerhalb des Unternehmens zu widmen. weiterlesen

International Grid Control Cooperation (IGCC) increases quality in operation and brings benefits on energy and monetary level

In January 2014 the International Grid Control Cooperation (IGCC) for optimized control energy utilization has surpassed the value of 3.8 TWh netted imbalances (short and long). weiterlesen

Amprion präsentiert den Arbeitsstand bei der Suche nach einem Konverterstandort für Ultranet

Suche auf Basis des Kriterienkatalogs ergibt mehrere potenzielle Standortbereiche, Rangfolge noch offen / Vor- und Nachteile von mindestens sechs Bereichen werden in den nächsten Monaten mit den betroffenen Kommunen und der Öffentlichkeit diskutiert / Bis Ende des Jahres wird Amprion einen Vorzugsstandort benennen weiterlesen

Amprion baut Umspannanlage Kruckel aus

Umspannanlage an der Kruckeler Straße wird erweitert. weiterlesen

Amprion beginnt mit Bauarbeiten direkt nach Ostern

Ab kommenden Dienstag rollen die ersten Baufahrzeuge für den Neubau der 380-kV-Leitung Wesel-Meppen in Raesfeld. weiterlesen

Kartierungsarbeiten entlang der geplanten Stromleitung von Meerbusch nach Bergheim

Amprion plant Ersatzneubau bestehender Freileitung von Meerbusch nach Bergheim. Übertragungsnetzbetreiber lässt die geplante Trasse bis Herbst 2014 kartieren. Mitarbeiter müssen private Grundstücke betreten. weiterlesen

Amprion pflegt Freileitungstrasse in Hattingen

Fachfirma beginnt in den kommenden Tagen mit den Arbeiten Baumschnittarbeiten für Sicherheit der Stromversorgung notwendig weiterlesen

Bürgerinfogespräch zum geplanten Freileitungsbauprojekt Wesel-Krefeld

Transparenz der Planungen und Austausch mit Bürgern ist Amprion wichtig. Bürgerinfogespräche in Voerde, Moers und Krefeld. weiterlesen

Tag der offenen Tür in der UA Otterbach

Am Samstag, 10. Mai, 10 bis 14 Uhr lädt Amprion in die Umspannanlage Otterbach ein. Führungen durch die Umspannlage und zum angrenzenden Leitungsneubau. weiterlesen

Baubeginn zur Erweiterung der Umspannanlage in Meerbusch-Osterath

Einrichtung der Baustelle startet am Mittwoch, 5. März Ausbau der Umspannanlage auf bestehender Grundstücksfläche Maßnahme ist Teil der Netzverstärkung von Niederrhein (Wesel) über das Rheinland in Richtung Süddeutschland weiterlesen

Baubeginn zur Erweiterung der Umspannanlage in Meerbusch Osterath

Einrichtung der Baustelle startet am Mittwoch, 5. März / Ausbau der Umspannanlage auf bestehender Grundstücksfläche / Maßnahme ist Teil der Netzverstärkung von Niederrhein (Wesel) über das Rheinland in Richtung Süddeutschland weiterlesen

Amprion baut erstes 380-kV-Erdkabel in Deutschland

Der Übertragungsnetzbetreiber Amprion hat den Planfeststellungsbeschluss für das erste 380-kV-Erdkabel-Pilotprojekt in ganz Deutschland erhalten. In der Gemeinde Raesfeld im Kreis Borken werden auf einer Pilotstrecke von 3,4 Kilometern 12 Drehstromkabel erstmals in das Erdreich gelegt. Erste bauvorbereitende Holzrückschnitte beginnen bereits in dieser Woche, der Bau der Freileitung soll nach Ostern und des Kabels ab Juni starten. weiterlesen

Amprion wird Spannung in Eifel erhöhen

Übertragungsnetzbetreiber startet mit dem zweiten Abschnitt für den Ersatzneubau einer 380-kV-Freileitung zwischen Koblenz und Bitburg. weiterlesen

Neue Informationsplattform www.netztransparenz.de der vier deutschen Übertragungsnetzbetreiber

EEG/KWK-G Informationsplattform www.eeg-kwk.net wird zum 17. Februar 2014 eingestellt weiterlesen

Amprion begleitet Offenlage

Übertragungsnetzbetreiber erläutert im persönlichen Dialog über die Planfeststellungsunterlagen der geplanten Leitungstrasse von Wesel nach Doetinchem (Niederlande). Amprion beantwortet in Wesel, Rees, Isselburg und Hamminkeln Fragen der Bürger zum Planfeststellungsantrag. weiterlesen

Meilenstein bei deutsch-belgischem ALEGrO-Projekt

Amprion und Elia nehmen nächsten Meilenstein im Kabelpilotprojekt ALEGrO: erster Schritt im EU-Vergabeverfahren gestartet. Lieferanten können sich ab sofort für die Ausschreibung der ALEGrO-Konverter qualifizieren. weiterlesen

Amprion und Elia nehmen nächsten Meilenstein im Kabelpilotprojekt ALEGrO

Amprion und Elia nehmen nächsten Meilenstein im Kabelpilotprojekt ALEGrO: erster Schritt im EU-Vergabeverfahren gestartet / Lieferanten können sich ab sofort für die Ausschreibung der ALEGrO-Konverter qualifizieren. weiterlesen

Intraday-Kapazitätserhöhung an der deutsch-niederländischen Grenze

Enge Kooperation der Übertragungsnetzbetreiber Amprion und Tennet im SSC ermöglicht zusätzliche Kapazitäten für europäischen Strommarkt weiterlesen

Übertragungsnetzbetreiber stellt umfangreiches Netzumbaukonzept

Amprion informiert über die geplanten Investitionen ins Stromübertragungsnetz in Pfungstadt. Abbau der Freileitung im Gewerbegebiet Nordwest geplant. weiterlesen

Gleichstrompassage Süd-Ost in Bayern: Künftige Trassenführung nach wie vor offen

Alle Varianten gehen in den Antrag auf Bundesfachplanung ein/ Entscheidung über den Untersuchungsrahmen und den Trassenkorridor liegt bei der Genehmigungsbehörde (Bundesnetzagentur)/ Umfassende Möglichkeiten zur Bürgerbeteiligung/ Amprion wird Informations- und Dialogangebot laufend fortsetzen weiterlesen

Grenzüberschreitender Regelenergiemarkt

Deutschland, Schweiz und Niederlande schaffen gemeinsamen Markt für Primärregelleistung weiterlesen

Gleichstrompassage Süd-Ost in Bayern

Informationsangebot für Gemeinden und Bürger zum Stand der Planungen vor Einreichung der Antragsunterlagen und Beginn des formalen Verfahrens Mehrere realisierbare Varianten für einen Trassenkorridor mit der Breite von etwa einem Kilometer sowie eine Vorzugsvariante liegen vor weiterlesen

Amprion lädt Bürger zu Sprechstunden ein

Übertragungsnetzbetreiber informiert im persönlichen Dialog in den Rathäusern über die geplante Leitungstrasse im nördlichen Planungsabschnitt. weiterlesen