Karriere bei Amprion

Aufsichtsrat neu konstituiert

Verkauf von 74,9 Prozent der Amprion durch RWE rechtlich abgeschlossen

Neue Eigentümer ziehen in den Aufsichtsrat ein

Mit dem Abschluss des Verkaufs von 74,9 Prozent des Dortmunder Übertragungsnetzbetreibers Amprion durch RWE an langfristig orientierte Finanzinvestoren hat sich heute der Aufsichtsrat der Amprion GmbH neu konstituiert. In dem nun zwölf Mitglieder starken Gremium sind vertreten für die Eigentümer Frank Amberg (MEAG MUNICH ERGO Asset Management GmbH), Katrin Husung (Commerz Real AG), Stephan Illsinger (Swiss Life Asset Management GmbH), Dr. Andreas Kretschmer (Ärzteversorgung Westfalen-Lippe), Dr. Thomas Mann (Ampega Gerling Investment GmbH), Alwin Fitting (RWE AG) sowie Heinz-Werner Ufer, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der RWE Energy AG, der den Aufsichtsratsvorsitz inne hat. Zum neuen stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden wurde Dr. Andreas Kretschmer gewählt. Hartmut Schauerte, Staatssekretär a.D., gehört dem Aufsichtsrat weiterhin als unabhängiges Mitglied an. Die Arbeitnehmerseite wird vertreten durch Hubert Fester, Josef Frankemölle, Pino Stumpp und Peter Thomas.

Die Geschäftsführung liegt weiterhin in den Händen von Dr. Hans-Jürgen Brick und Dr. Klaus Kleinekorte. ¿Mit dem zügigen Abschluss der Verkaufstransaktion und der Konstituierung des neuen Aufsichtsrates kann die Gesellschaft den bisherigen erfolgreichen Weg mit der vollen Unterstützung unseres Gremiums weiter fortsetzen¿, so der Aufsichtsratsvorsitzende Ufer. ¿Amprion ist und bleibt ein innovatives Unternehmen auf Wachstumskurs, das attraktive und sichere Arbeitsplätze bietet.¿

Dr. Andreas Preuß
Dr. Andreas Preuß
Pressesprecher
Telefon +49 231 5849-13785
Mail ten.noirpma@ssuerP.saerdnA
Zurück