Wechsel im Aufsichtsrat von Amprion

Der Aufsichtsrat der Amprion GmbH hat in seiner heutigen Sitzung Heinz-Werner Ufer zu seinem neuen Vorsitzenden gewählt. Der 57-jährige Ufer ist ein ausgewiesener Kenner der Energiewirtschaft und hat in früheren Jahren im RWE-Konzern in verschiedenen Vorstandspositionen Verantwortung getragen. Er ist seit der Gründung von Amprion im Jahr 2009 Mitglied des Aufsichtsrates.

Mit dem Wechsel von Dr. Jürgen Großmann zu Heinz-Werner Ufer vollzieht Amprion einen weiteren Schritt als "Independent Transmission Operator" im Sinne der Vorgaben der EU-Binnenmarkt-Richtlinien. Gleichzeitig wird die unternehmerische Kontinuität gewahrt: Das Netzgeschäft von Amprion ist und bleibt ein Kernbereich der RWE-Gesamtstrategie, die Zuständigkeit für das deutsche Transportnetzgeschäft liegt weiterhin im Ressort des RWE-Vorstandsvorsitzenden.

Für den Eigentümer RWE AG wird Alwin Fitting, Personalvorstand der RWE AG, neues Aufsichtsratsmitglied. Hubert Fester übernimmt das Arbeitnehmermandat für den aus Altersgründen ausgeschiedenen Walter Lugt.

Zurück