Pressemitteilungen

Bestätigung des Netzentwicklungsplans für ein klimaneutrales Stromübertragungsnetz

Nach intensiver Prüfung und einer ausführlichen Öffentlichkeitsbeteiligung hat die Bundesnetzagentur heute den aktuellen Netzentwicklungsplan der vier deutschen Strom-Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz, Amprion, TenneT und TransnetBW bestätigt.

weiterlesen

Übertragungsnetzbetreiber veröffentlichen Ergebnisse der dritten Kapazitätsreserve-Ausschreibung

Die vier deutschen Übertragungsnetzbetreiber, 50Hertz, Amprion, TenneT und TransnetBW, haben die Ergebnisse der dritten Ausschreibung für die Kapazitätsreserve nach §13e Abs. 2 Energiewirtschaftsgesetz veröffentlicht. Insgesamt haben sie zehn Geboten mit einem Volumen von 1.205 Megawatt einen Zuschlag erteilt.

weiterlesen

Leitungsbauprojekt Kruckel – Dauersberg: Alle Abschnitte planfestgestellt

Amprion hat den Planfeststellungsbeschluss für den Abschnitt A2 zwischen der Umspannanlage Garenfeld, Stadt Hagen, und dem Punkt Ochsenkopf, Stadt Iserlohn, erhalten. Damit sind alle Abschnitte des Leitungsbauprojektes Kruckel – Dauersberg planfestgestellt.

weiterlesen

Freileitungskontrolle per Hubschrauber

Auch in diesem Jahr überprüft der Übertragungsnetzbetreiber Amprion seine Höchstspannungsfreileitungen (220 und 380 Kilovolt) vom Hubschrauber aus. Die Flüge beginnen am 16.02.2024 und dauern voraussichtlich bis Mitte/ Ende März.

weiterlesen

Prysmian und Amprion unterzeichnen Verträge im Gesamtwert von rund 5 Milliarden Euro

Prysmian hat mit Amprion drei Verträge im Gesamtwert von rund 5 Mrd. Euro für zwei Offshore-Netzanbindungssysteme - BalWin1 und BalWin2 - und das Erdkabelprojekt DC34 abgeschlossen.

weiterlesen

BalWin2: Raumordnungsverfahren für Nordrhein-Westfalen ist abgeschlossen

Das Raumordnungsverfahren für den nordrhein-westfälischen Teil der Offshore-Netzanbindung BalWin2 ist abgeschlossen.

weiterlesen

Amprion beginnt mit Rodungsarbeiten in Dillingen

Der Übertragungsnetzbetreiber Amprion beginnt ab dem 12.02.2024 mit Rodungsarbeiten südlich der Prims und westlich des Dillinger Hüttenwerks. Auf einer circa 4,5 ha großen Fläche errichtet das Unternehmen eine neue Umspannanlage.

weiterlesen

Integrierte Netzplanung für das Energiesystem der Zukunft

Start der ersten gemeinsamen Marktabfrage von ÜNB und FNB

weiterlesen

Amprion saniert Strommasten zwischen Niederzier und Baesweiler-Puffendorf

Der Übertragungsnetzbetreiber Amprion ertüchtigt ab dem 4. März 2024 58 Strommasten der Höchstspannungsfreileitung zwischen Niederzier und Baesweiler-Puffendorf.

weiterlesen

Integrierte Netzplanung für das Energiesystem der Zukunft

Erste gemeinsame Marktabfrage von ÜNB und FNB startet am 7. Februar 2024

weiterlesen

Ankündigung von Freischnittarbeiten und Baumfällungen

Ab dem 31. Januar 2024 führt Amprion im Bereich des Südfriedhof-Reuschenberg (Neuss) zwingend notwendige Baumfällungen und Freischnittarbeiten für eine neue Höchstspannungsfreileitung durch.

weiterlesen

Trafotransport zur Umspannanlage Schwanheim

Am 24., 29. und 31. Januar transportiert Amprion drei Transformatoren vom Industriepark Höchst in die Umspannanlage Schwanheim.

weiterlesen

​​Science Based Targets initiative bestätigt die ​CO2-Reduktionsziele von Amprion​

Amprions CO2-Reduktionsziele stehen im Einklang mit dem Pariser Klimaabkommen.

weiterlesen

Neuss: Trassenpflege unter Höchstspannungsfreileitung

Damit Höchstspannungsleitungen sicher betrieben werden können, dürfen Bäume und Sträucher nicht zu nahe an die Leitungen heranwachsen. Im Westpark im Neuss wird Amprion deswegen Ende Januar Trassenpflegearbeiten verrichten.

weiterlesen

Amprion stellt Verlauf der Stromtrasse A-Nord auf Bürgerinformationsveranstaltungen vor

Fragen zu den letzten beiden Abschnitten im Planfeststellungsverfahren der Erdkabeltrasse A-Nord zwischen der Grafschaft Bentheim und dem südlichen Kreis Borken, zum Beteiligungsverfahren und der kommenden Bauphase beantwortet Amprion im Januar vor Ort.

weiterlesen