Karriere bei Amprion

5.000 Euro für Lebenshilfe im Rhein-Erft-Kreis

Der Übertragungsnetzbetreiber Amprion GmbH aus Dortmund spendete jetzt 5.000 Euro an die Lebenshilfe im Rhein-Erft-Kreis. Die Lebenshilfe betreibt im Rhein-Erft-Kreis Einrichtungen, die eine wirksame Hilfe für Menschen mit geistiger Behinderung aller Altersstufen bedeuten. Die Spende überreichten für den Stromnetzbetreiber Siegfried Rudzinski und Betriebsratsvorsitzender Hubert Fester. Für die Lebenshilfe nahmen den Spendenscheck entgegegen Vorsitzender Horst Baxpehler und Martina Plitzuweit, Mitarbeiterin in der Frechener heilpädagogischen Kindertagesstätte Käthe Kremer.

Dr. Andreas Preuß
Dr. Andreas Preuß
Pressesprecher
Telefon +49 231 5849-13785
Mail ten.noirpma@ssuerP.saerdnA
Zurück