Karriere bei Amprion

RWE Transportnetz Strom investiert 22,5 Millionen Euro

RWE Transportnetz Strom baut die Anlage Osburg zu einer 380-kV-Schalt- und Umspannanlage aus. Damit erhält der Großraum Trier eine zusätzliche starke Anbindung an das 380-kV-Netz.

Die Bauarbeiten beginnen am 7. Juli. Die bestehende Anlage wird um etwa das Vierfache vergrößert. Im Laufe des nächsten Jahres werden zwei Großtransformatoren angeliefert, die dort den 380-kV-Strom für die regionale Weiterverteilung herunter transformieren. Die Arbeiten sollen bis Ende 2010 abgeschlossen sein und kosten insgesamt etwa 22,5 Millionen Euro. Die Investitionen in die Anlage Osburg liegen der Bundesnetzagentur zur Genehmigung vor.

zurück

Dr. Andreas Preuß
Dr. Andreas Preuß
Pressesprecher
Telefon +49 231 5849-13785
Mail ten.noirpma@ssuerP.saerdnA
Zurück