Karriere bei Amprion

Bürger-Infomärkte zur geplanten Gleichstromverbindung zwischen Riedstadt und Mannheim

  • Bürger-Infomärkte zur geplanten Gleichstromverbindung zwischen Riedstadt und Mannheim
  • Transparenz der Planungen und Austausch mit Bürgern ist Amprion wichtig
  • Bürger-Infomärkte in Bürstadt, Lampertheim und Biblis

Mitarbeiter stellen Leitungsführung in Einzelgesprächen den Bürgern vor

Der Abschnitt von Riedstadt über Bürstadt nach Mannheim ist ein Teil der wichtigen Gleichstromverbindung Ultranet von Osterath in Nordrhein-Westfalen nach Philippsburg in Baden-Württemberg. Für Ultranet sollen weitestgehend schon bestehende Strommasten genutzt werden. Das Erscheinungsbild der heutigen Leitung ändert sich kaum. Zwischen Bürstadt und dem Mannheimer Stadtteil Wallstadt muss aber eine bestehende Leitung durch eine neue an derselben Stelle ersetzt werden.

Die Transparenz der Planungen und der Austausch mit den Anwohnern sind Amprion sehr wichtig. Deshalb bietet das Unternehmen noch vor der formellen Öffentlichkeitsbeteiligung durch die Genehmigungsbehörde, der Bundesnetzagentur, weitere öffentliche Informationsveranstaltungen an. Bei Bürger-Infomärkten werden Mitarbeiter des Unternehmens in individuellen Gesprächen mit den Bürgern anhand der erarbeiteten Pläne das Vorhaben vorstellen.

Bürger-Infomärkte von 17 bis 21 Uhr

  • 10. November 2014: Bürstadt, Bürgerhaus Bürstadt Rathausstraße 2, 68642 Bürstadt
  • 13. November 2014: Lampertheim, Haus am Römer, Römersaal Domgasse 2, 68623 Lampertheim
  • 27. November 2014: Biblis, Rathaussaal Darmstädter Straße 25, 68647 Biblis

Für den Mannheimer Raum findet am 20. November von 15 bis 20 Uhr ein gemeinsamer Infomarkt mit Projektpartner TransnetBW statt: Rheingoldhalle Mannheim, Raum Almenhof / Niederfeld, Rheingoldstrasse 215, 68199 Mannheim.

Dr. Andreas Preuß
Dr. Andreas Preuß
Pressesprecher
Telefon +49 231 5849-13785
Mail ten.noirpma@ssuerP.saerdnA
Zurück