Karriere bei Amprion

800 Megawatt-Kraftwerk soll 2007 ans Netz gehen

RWE Transportnetz Strom GmbH, Dortmund, und die Trianel Power Projektentwicklung GmbH, Aachen, haben heute die Verträge über den Anschluss und die Nutzung des RWE-Übertragungsnetzes für das in Hamm-Uentrop geplante Gas- und Dampfkraftwerk (GuD) unterzeichnet. Das Vertragswerk ist ein wichtiger Meilenstein zur Realisierung des 800 Megawatt-Kraftwerkes, das im Herbst 2007 ans Netz gehen soll.

Die Verträge regeln die Herstellung des Netzanschlusses, sowie die technischen und wirtschaftlichen Grundlagen für die Einspeisung des Stromes in das Höchstspannungsnetz der RWE Transportnetz Strom. RWE wird für die Anbindung des Kraftwerks eine neue 380-kV-Schaltanlage am Kraftwerksstandort und eine drei Kilometer lange Freileitung zum Anschluss an das vorhandene 380-kV-Netz bauen.

Dr. Andreas Preuß
Dr. Andreas Preuß
Pressesprecher
Telefon +49 231 5849-13785
Mail ten.noirpma@ssuerP.saerdnA
Zurück