Karriere bei Amprion

Trafo in Betrieb genommen

Nehden. Ende Oktober hat die RWE Transportnetz Strom GmbH in der Anlage Nehden einen neuen Großtransformator und den ersten Teil einer neuen 110.000 Volt Sammelschiene in Betrieb genommen. Der Trafo wandelt den Strom aus den ankommenden 380.000 Volt Transportleitungen auf 110.000 Volt. Über die Sammelschienen wird dieser Strom in das regionale 110.000 Volt Verteilnetz eingespeist und versorgt den Raum Olsberg, Büren, Giershagen.

Der erste Bauabschnitt der Erweiterungsarbeiten ist damit abgeschlossen. Es ist geplant, im Zuge des zweiten Bauabschnitts einen weiteren Großtrafo und den zweiten Teil der 110.000 Volt Sammelschiene in Betrieb zu nehmen.

Vor Beginn der Arbeiten hatte die Anlage keinen Anschluss an das Verteilnetz. Es war eine reine Schaltanlage, die das Transportnetz von RWE mit dem von Eon verbindet.

Dr. Andreas Preuß
Dr. Andreas Preuß
Pressesprecher
Telefon +49 231 5849-13785
Mail ten.noirpma@ssuerP.saerdnA
Zurück