Karriere bei Amprion

Amprion beginnt mit Leitungsbauarbeiten

In der Woche nach Ostern beginnt der Dortmunder Übertragungsnetzbetreiber Amprion mit dem Neubau der Freileitungsverbindung zwischen dem Punkt Hambüren und der Umspannanlage Westerkappeln. Amprion beginnt mit den Gründungsarbeiten für die insgesamt fünf neuen Masten ab dem 15. April. Ab August werden die Masten errichtet werden. Anschließend werden die Seilzugarbeiten durchgeführt. Die Baumaßnahme wird bis Ende 2014 abgeschlossen sein. Die Kosten für das Projekt betragen knapp zwei Millionen Euro. Die Baugenehmigung hat die zuständige Behörde im vergangenen Jahr erteilt. Die alten Leitungen und Masten wurden bereits demontiert.

Michael Weber
Michael Weber
Projektkommunikation
Telefon +49 231 5849-12921
Mail ten.noirpma@rebeW.M
Zurück