Karriere bei Amprion

Sperrung der A44 zwischen Hetterscheidt und Heiligenhaus am 20.10.2019

Am Sonntag, 20.10.2019 kommt es wegen Arbeiten an einer querenden Höchstspannungsfreileitung zu einer Sperrung der Autobahn A44 zwischen Hetterscheidt und Heiligenhaus. Entsprechende Umleitungen sind ausgeschildert. Bereits am Samstag, 19.10.2019 wird die Anschlussstelle Hetterscheidt gesperrt - betroffen sind die Ausfahrt aus Essen kommend sowie die Auffahrt in Richtung Düsseldorf.

Die Firma Powerlines bringt im Auftrag von Amprion Flugwarnkugeln an der Freileitung im Bereich der Autobahnkreuzung an. Die Arbeiten werden mit Hilfe eines Hubschraubers durchgeführt. Sie sind Teil der Sanierungsmaßnahmen, die der Dortmunder Übertragungsnetzbetreiber Amprion an seiner Freileitung auf der Strecke zwischen Essen-Eiberg und Mettmann durchführt. Seit April 2019 bis voraussichtlich Sommer 2020 erneuert Amprion unter anderem die Leiterseile der 380-kV-Stromkreise, die aus den 1960er Jahren stammen. Außerdem werden an den Masten Stahlsanierungen vorgenommen.

Für Fragen während der Sanierungsmaßnahmen hat Amprion werktags von 8 bis 20 Uhr eine kostenlose Hotline unter der Rufnummer 0800 5895 2474 geschaltet.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Anne Frentrup
Anne Frentrup
Projektsprecherin
Telefon +49 231 5849-14493
Mail ten.noirpma@purtnerf.enna
Zurück