Planungsstand Büscherhof – TRIMET

Amprion plant das Projekt im engen Austausch mit den Kommunen, den Betroffenen und im Dialog mit den Bürgern. Hierzu fanden zuletzt im November 2019 öffentliche Dialogveranstaltungen statt.

Genehmigungsverfahren

Seit Juni 2020 befindet sich das Projekt im Planfeststellungsverfahren. Die verfahrensführende Behörde ist die Bezirksregierung Düsseldorf.

Die Planfeststellungsunterlagen liegen vom 22. Juni bis einschließlich 3. August 2020 öffentlich aus und die Öffentlichkeit hat die Möglichkeit zur Stellungnahme. Die Planfeststellungsunterlagen stehen auch in unserem Downloadbereich zur Verfügung.

Jeder, dessen Belange durch das Vorhaben berührt werden, kann bis spätestens zwei Wochen nach Ablauf der Auslegungsfrist Einwendungen erheben. Dies ist bis einschließlich 17. August 2020 schriftlich oder zur Niederschrift möglich und zwar bei der Bezirksregierung Düsseldorf, Dezernat 25, Am Bonneshof 35, 40474 Düsseldorf (Anhörungsbehörde) oder bei den Städten Bottrop, Essen und Oberhausen.

Weitere Informationen finden Sie  hier, auf der Webseite der Bezirksregierung.

Nach Ablauf der Einwendungsfrist werden die Stellungnahmen gesichtet und alle Einwender erhalten von der Bezirksregierung Düsseldorf eine Einladung zum Erörterungstermin. Amprion erwartet den Abschluss des Planfeststellungsverfahrens 2021. Die Inbetriebnahme der Leitung ist für 2023 geplant.