Karriere bei Amprion

Als Übertragungsnetzbetreiber tragen wir bei Amprion große Verantwortung und leisten wichtige Beiträge zum Umbau des Energiesystems. Darum ist langfristiges Denken ein zentraler Grundsatz bei allem, was wir tun und nachhaltiges Handeln die Grundlage unseres Kerngeschäfts. Wir sind ein verlässlicher Partner für unsere Stakeholder und ein attraktiver Arbeitgeber für Mitarbeiter und Nachwuchskräfte.

Wir engagieren uns seit Jahren aktiv – doch wir möchten unsere Leistung weiter steigern und stärker nach außen tragen. Darum haben wir eine Nachhaltigkeitsstrategie erarbeitet und wichtige Handlungsfelder definiert. Außerdem haben wir uns klare Ziele gesetzt, die wir mit ehrgeizigem Anspruch erreichen wollen. Hierbei möchten wir uns kontinuierlich verbessern. Dazu gehört nicht zuletzt, mehr Transparenz über unsere Nachhaltigkeitsleistungen zu schaffen und uns künftig daran messen zu lassen.

Download Nachhaltigkeitsstrategiebericht

Im September 2019 haben wir unsere Nachhaltigkeitsstrategie veröffentlicht.

Unser Nachhaltigkeitsleitbild

Mit unserem Übertragungsnetz verbinden wir die Strommärkte in Deutschland und Europa für die Energiewelt von heute und morgen. Gleichzeitig leisten wir unseren Beitrag für höchste Systemsicherheit. Der Schutz von Mensch und Umwelt hat bei uns einen hohen Stellenwert und wir handeln zum Wohle der Gesellschaft. Als verlässlicher Partner stehen wir mit unseren Kunden und anderen Stakeholdern im Dialog. So handeln wir verantwortungsvoll und zukunftsorientiert für den bestmöglichen Aus-, Umbau und Betrieb des Stromnetzes sowie die Weiterentwicklung des Energiesystems.

Für das konsequente Management unserer Aktivitäten haben wir fünf Handlungsfelder definiert .

Unsere Nachhaltigkeitsstrategie und ihre Handlungsfelder

Verantwortung leben, das Energiesystem von morgen gestalten: Das beschreibt die zentrale Zielsetzung, die wir mit unserer Nachhaltigkeitsstrategie verfolgen. Für das konsequente Management unserer Aktivitäten haben wir fünf Handlungsfelder definiert – und dabei die Herausforderungen der Zukunft und Erwartungen unserer Stakeholder berücksichtigt.

Ihre Ansprechpartnerin
Angela Hahlbrock
Nachhaltigkeitsbeauftragte
Telefon +49 231 5849-14484
Mail ten.noirpma@kcorblhah.alegna