Karriere bei Amprion

Welche Phasen Netzausbau-Projekte bis zur finalen Genehmigung durchlaufen und wie Bürger sich beteiligen können, zeigt Amprion im neuen Erklärvideo.

Wenn eine neue Hochspannungsleitung gebaut werden soll, stellen sich Bürger in den Orten entlang des potenziellen Trassenkorridors viele Fragen: Was passiert jetzt genau? Wie läuft so ein Verfahren? Wann und wo können wir uns beteiligen? Wichtig zu wissen: Die Planung und Genehmigung eines Netzausbau-Projekts erfolgt in mehreren Phasen und im Dialog mit der Öffentlichkeit. Bei jedem Schritt werden Hinweise und Stellungnahmen der Bürger aufgenommen. Amprion handelt nach dem Grundsatz, die Auswirkungen auf Mensch, Natur und Umwelt so gering wie möglich zu halten.

Wer sich mit der Planung und Genehmigung von Netzausbau-Projekten beschäftigt, wird schnell auf Begriffe wie Netzentwicklungs- und Bundesbedarfsplan, Raumordnungs- und Planfeststellungsverfahren stoßen. Was es damit auf sich hat und wo Bürgerinnen und Bürger aktiv werden können, zeigt der folgende Erklärfilm.


Video: Genehmigungsverfahren und Bürgerbeteiligung