Pressemitteilungen Wesel - Niederlande

Das Bild im Querformat zeigt zwei sogenannte Vollwandmasten vor einem blauen Himmel.

Amprion und TenneT nehmen grenzüberschreitende Höchstspannungsleitung in Betrieb

Der Dortmunder Übertragungsnetzbetreiber Amprion GmbH nimmt gemeinsam mit der niederländischen TenneT B.V. die Leitung zwischen dem deutschen Wesel und Doetinchem in den Niederlanden in Betrieb. weiterlesen

Amprion beginnt Anfang Juli mit dem Leitungsbau

Der Dortmunder Übertragungsnetzbetreiber Amprion trifft bereits die Vorbereitungen für den Bau der 110-/380-Kilovolt (kV)-Höchstspannungsleitung zwischen dem Punkt Wittenhorst bei Hamminkeln und der deutsch-niederländischen Grenze bei Isselburg. Den entsprechenden Planfeststellungsbeschluss erließ die Bezirksregierung Münster als zuständige Behörde im Dezember 2015. weiterlesen

Amprion lässt Leitungstrasse vermessen

Der Dortmunder Übertragungsnetzbetreiber Amprion plant den Neubau einer Höchstspannungsfreileitung zwischen dem nordrhein-westfälischem Wesel und Meppen im Emsland und kündigt für den ersten Abschnitt in Niedersachsen Vermessungsarbeiten an. weiterlesen

Amprion stellt neuen Vollwandmast vor

Neuer Vollwandmasttyp für das Freileitungsprojekt Wesel-Doetinchem / Amprion will Akzeptanz, Realisierbarkeit, Haltbarkeit und Auswirkungen auf den Betrieb prüfen weiterlesen

Einladung zum Infoabend in Isselburg

Amprion-Mitarbeiter stellen Planungen für den Leitungsabschnitt zwischen Wittenhorst und Landesgrenze vor / Planfeststellungsverfahren in Vorbereitung weiterlesen

Amprion begleitet Offenlage

Übertragungsnetzbetreiber erläutert im persönlichen Dialog über die Planfeststellungsunterlagen der geplanten Leitungstrasse von Wesel nach Doetinchem (Niederlande) / Amprion beantwortet in Wesel, Rees, Isselburg und Hamminkeln Fragen der Bürger zum Planfeststellungsantrag weiterlesen

Amprion informiert über Leitungsbau

Übertragungsnetzbetreiber lädt Weseler und Hamminkelner zu Informationsveranstaltung am Dienstag, 18. Dezember, ein / Amprion-Mitarbeiter stellen Planungen für Leitungsabschnitt zwischen Umspannanlage Wesel/Niederrhein und Punkt Wittenhorst vor weiterlesen