Dialogportal Direktzu Amprion

Projektbeschreibung Umspannanlage Lambsheim

Amprion errichtet in Lambsheim eine 380-Kilovolt-Umspannanlage neben der bestehenden 110-kV-Umspannanlage der Pfalzwerke. Die Inbetriebnahme der Anlage erfolgt voraussichtlich Ende 2018.

Bedarf und Notwendigkeit

Die Landesregierung Rheinland-Pfalz möchte den Strombedarf bis zum Jahr 2030 zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien decken. Durch den Bau der Umspannanlage wird der Standort Lambsheim zu einem bedeutenden Sammelpunkt für die Windenergie in der Region. Sie dient dem Abtransport der Windenergie über das Höchstspannungsnetz und sorgt für mehr Flexibilität in der Netzführung, da ein netztechnischer Knotenpunkt entlastet wird.