Dialogportal Direktzu Amprion

Biotopmanagement bei Amprion

Es folgt eine Bildbeschreibung:
Das Bild zum Thema Biotopmanagement zeigt einen Forstarbeiter in signal-orangefarbener Sicherheitsbekleidung in einem herbstlichen Waldstück. Er trägt einen Schutzhelm, Handschuhe und eine orangene Kettensäge. Ende der Bildbeschreibung

Unsere Stromleitungen führen über weite Strecken durch offene Landschaften, Wälder und Wiesen. Sie sind das Rückgrat der Stromversorgung – und zugleich sind unsere Stromtrassen Lebensraum für zahlreiche Tier- sowie Pflanzenarten. Wir bei Amprion begreifen den Natur- und Umweltschutz als einen wichtigen Teil unserer gesellschaftlichen Verantwortung. Deshalb setzen wir seit zwei Jahrzehnten auf ein wirksames Biotopmanagement.

Unser Ziel: einen sicheren Stromtransport zu gewährleisten und zugleich die Auswirkungen auf Natur und Landschaft zu minimieren sowie sinnvolle Biotopstrukturen im Bereich unserer Leitungen zu fördern. Die notwendigen Maßnahmen zur Trassenpflege richten wir deshalb konsequent nach ökologischen Gesichtspunkten aus – und unterstützen zudem lokale Arten- und Gebietsschutzprojekte. Damit nehmen wir eine Vorreiterrolle im Bereich des Natur- und Landschaftsschutzes ein.

Mehr zum Thema

Artikel im Netzjournal

Weitere Informationen zum Download