Karriere bei Amprion

Studien und Stellungnahmen 2017

11/2017 Aktuelles und zukünftiges Rollenverständnis der ÜNB insbesondere hinsichtlich der Zusammenarbeit mit VNB

Das Positionspapier stellt das Rollenverständnis der deutschen Übertragungsnetzbetreiber im Kontext des Wandels des Energiesystems mit neuen Herausforderungen in Deutschland und Europa dar. Dazu werden die Aufgaben- und Kooperationsfelder zwischen Übertragungs- und Verteilernetzbetreibern sowie Netzbetreibern und den Marktpartnern herausgearbeitet. Die Übertragungsnetzbetreiber sind davon überzeugt, dass die Energiewende in Europa und in Deutschland nur gelingt, wenn Übertragungs- und Verteilernetzbetreiber die neuen Herausforderungen in gemeinsamer Kooperation angehen. Die Übertragungsnetzbetreiber wollen mit diesem Papier in einen Dialog mit den Verteilernetzbetreibern und Marktpartnern treten.

06/2017 Statement zum NEMoG

von Dr. Hans-Jürgen Brick, kaufmännischer Geschäftsführer der Amprion GmbH

Dr. Hans-Jürgen Brick, kaufmännischer Geschäftsführer der Amprion GmbH

„Der Bundestag hat das Netzentgeltmodernisierungsgesetz beschlossen. Amprion begrüßt grundsätzlich die Entscheidung der Bundesregierung gegen eine pauschale Vereinheitlichung der Netzentgelte. Damit ist der Weg zu einer weitreichenden Reform der Netzentgeltsystematik eröffnet.

Eine Reform ist aus unserer Sicht weiterhin notwendig, um das System den neuen Bedingungen anzupassen, die sich durch die Energiewende ergeben. Das Unternehmen Amprion ist überzeugt, dass sich hier noch weiteres Potenzial und weitere Effizienz heben lassen. Dies würde allen deutschen Stromkunden in West und Ost nutzen.“