Dialogportal Direktzu Amprion

Dr.-Ing. Klaus Kleinekorte

Biografie
15.10.1957 Geburt in Rietberg-Neuenkirchen (Westfalen)
1964–1967 Kath. Volksschule Neuenkirchen (Kurzschuljahre)
1967–1973
Städt. Realschule Rietberg
Abschluss: mittlere Reife
1973–1976 Ev. Stiftisches Gymnasium Gütersloh
Abschluss: Abitur
1976–1977 Wehrdienst
1977–1983 Studium der Elektrotechnik an der RWTH Aachen
Abschluss: Dipl.-Ing.
1990 Promotion zum Dr.-Ing. an der Fakultät für Elektrotechnik der RWTH Aachen
Beruflicher Werdegang
1983–1988 Wissenschaftlicher Angestellter am Lehrstuhl für Allgemeine Elektrotechnik und Datenverarbeitungssysteme an der RWTH Aachen
1988 Forschungsaufenthalt am EU Joint Research Centre, Ispra (Italien), Abt. Neutronenphysik
1988–1991 Oberingenieur des Arbeitsbereichs Technische Informatik 2 der TU Hamburg-Harburg
01.01.1992 RWE Energie AG – Assistent der Technischen Geschäftsleitung in der Hauptschaltleitung Brauweiler
1995 RWE Energie AG – Projektbearbeitung im Zentralbereich Energieübertragung, Essen
01.06.1998 RWE Energie AG – Zentralbereich Vertrieb Netz, Essen
01.01.1999 RWE Energie AG – Leiter der Abteilung Netzdienstleistungen/Konzepte im Zentralbereich Vertrieb Netz
01.10.1999 RWE Energie AG – Leiter der Hauptabteilung Netzdienstleistungen, -marketing im Zentralbereich Vertrieb Netz
01.04.2000 RWE Energie AG – Systemführung Brauweiler
01.10.2000 RWE Net AG – Leiter Systemführung Netze
2003–2009 Mitglied der Geschäftsführung der RWE Transportnetz Strom GmbH, Dortmund
Seit September 2009 Mitglied der Geschäftsführung der Amprion GmbH, Dortmund